hobeln


hobeln
 hewle

Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hobeln — Hobeln, verb. reg. act. mit dem Hobel bearbeiten. Ein Bret glatt hobeln. S. Abhobeln, Behobeln. Jemanden hobeln, figürlich, ihm die rauhen Sitten zu benehmen suchen. S. Ungehobelt. Das Hauptwort die Hobelung ist nicht üblich. Anm. Im Nieders.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • hobeln — hobeln: Das erst seit dem 14. Jh. bezeugte, auf das dt. Sprachgebiet beschränkte Verb (mhd. hobeln, hoveln, mitteld. hubeln, hof‹f›eln, mnd. hov‹e›len) ist vermutlich eine Ableitung von dem (veralteten) Substantiv Hübel »kleine Erhöhung, Hügel«… …   Das Herkunftswörterbuch

  • hobeln — Vsw std. (14. Jh.), spmhd. hobel(e)n, hoveln, mndd. höveln Stammwort. Vermutlich zu mndd. hovel, nndl. heuvel Hügel, Unebenheit, Anschwellung ; also ein ursprünglich niederdeutsches Wort für Unebenheiten beseitigen (zum Grundwort s. unter Hübel) …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • hobeln — V. (Aufbaustufe) etw. mit dem Hobel bearbeiten Synonym: abhobeln Beispiel: Der Schreiner hobelte den Tisch …   Extremes Deutsch

  • hobeln — ho|beln [ ho:bl̩n] <tr.; hat: mit einem Hobel arbeiten; die Oberfläche mit einem Hobel glätten: ein Brett hobeln; <auch itr.> er sägt und hobelt den ganzen Tag. * * * ho|beln 〈V. tr.; hat〉 mit dem Hobel glatt machen ● wo gehobelt wird,… …   Universal-Lexikon

  • Hobeln — Dieser Artikel behandelt das Schreinerwerkzeug Hobel; in der Küche gibt es auch Käse und Trüffelhobel oder Gemüsehobel; im Kohlenbergbau Kohlenhobel; bei der maschinellen Holz und Metallbearbeitung die Hobelmaschine; bei der Nassrasur wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • hobeln — ho̲·beln; hobelte, hat gehobelt; [Vt/i] 1 (etwas) hobeln Holz mit einem ↑Hobel (1) glatt machen <Balken, Bretter hobeln> || K : Hobelspan; [Vt] 2 etwas hobeln Gemüse mit einem ↑Hobel (2) in dünne Scheiben schneiden <eine Gurke, Kraut… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • hobeln — abhobeln, abschleifen, behobeln, glätten, glatt hobeln/machen/schleifen. * * * hobeln 1.glätten,schleifen,abschleifen,abhobeln,glattschleifen,glatthobeln,glattschaben,abziehen 2.→erziehen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Hobeln — 1. Wenn einer auch hobeln kann, so ist er noch kein Tischlersmann. 2. Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Holl.: Waar men schaaft, daar vallen krullen. (Harrebomée, I, 455.) *3. Er hobelt in der Schenke mit seinem Steiss die Bänke. Der… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • hobeln — hobelnv 1.tr=jnerziehen;jmartigesBenehmenbeibringen.Erziehung=EntfernungvoncharakterlichenUnebenheiten,GlättungderUmgangsformen.Oberdseitdem19.Jh. 2.tr=planieren.Seitdem19.Jh. 3.koitieren.DerHobelwirdhin undhergeführt.1900ff. 4.onanieren.1900ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • hobeln — hobele, hubbele …   Kölsch Dialekt Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.